Wine Award 2014 für Taylor's Port

www.wineaward.info: ''Taylor, Fladgate & Yeatman, wie das Unternehmen seit 1838 heißt, wurde ursprünglich im Jahr 1692 gegründet und ist damit eines der ältesten Portwein-Häuser des an frühen Gründungen wahrlich nicht armen Douro-Tals. Der Ruf der Taylor's-Portweine ist seit jeher hervorragend, und er hat sich durch die Jahrhunderte bis heute auf höchstem Niveau gehalten. Dabei spielt wohl eine Rolle, dass das Unternehmen stets in Privatbesitz geblieben ist. Noch heute sind die Nachkommen der Familie Yeatman Eigentümer des Unternehmens mit seinem stolzen Besitz an Weinbergen und Quintas.


Dieser Reichtum an erstklassigen Lagen ist das zweite wesentliche Motiv, warum Taylor's zur Legende wurde. Von der 220 Hektar großen Quinta de Vargellas – dem Kronjuwel im Taylor's-Portfolio – kommen in Vintage- Jahrgängen Grundweine mit unbeschreiblicher Tiefe. Ihr straff gebündeltes, mineralisches Rückgrat verleiht einem Taylor's Vintage seine ungewöhnliche Langlebigkeit. Die Taylor's-Jahrgänge 1992, 1980 oder 1977 nähern sich gerade erst ihrer Trinkreife, und Jahrgänge wie 1970, 1966, 1963 oder 1955 sind nun auf dem Höhepunkt. In einem großen Haus wie Taylor, Fladgate & Yeatman kann es allerdings auch passieren, dass einige Fässer (pipes) mit Wein komplett in Vergessenheit geraten. So fanden sich vor nicht allzu langer Zeit noch zwei pipes mit Tawny Port, die aus der Epoche vor der Reblaus-Invasion stammen müssen, etwa aus den 1850er-Jahren. Wiedergefundene Aufzeichnungen zeigten, dass ein drittes, ähnliches Fass einst an Winston Churchill geliefert worden war.


Eine Weinlegende macht allerdings auch aus, dass sie sich auf Lorbeeren der Vergangenheit nicht ausruht. Nachhaltigkeit ist daher für Taylor, Fladgate & Yeatman gegenwärtig ein Thema von zentraler Bedeutung. So soll schon heute alles dafür getan werden, dass auch in Zukunft die hohen Erwartungen an den Namen Taylor's erfüllt werden können.''


Text: www.wineawards.info

Foto: Markus Bassler und Anja Jahn

Erweiterte Suche

Land:
Anbaugebiet:
Winzer:
Auszeichnung:
Farbe:
Jahrgang:
Artikelgruppe:
Punkte: