Beschreibung
In den Goldenen Zwanzigern schlossen sich die Winzer der Südlichen Rhône zusammen, um gemeinsam köstliche Weine zu bereiten und in die Metropole Paris zu verkaufen. Die Nachfrage war groß. Die Pariser Bistro-Szene boomte, Künstler, Intellektuelle und Bohemiens aus aller Welt bevölkerten die kleinen Restaurants, um bei einfachen Gerichten endlos zu philosophieren. Auch der Wein floss reichlich, insbesondere der Wein aus dem Süden, der so perfekt zur Bistroküche und ihren Gästen passte. Knapp hundert Jahre später nimmt eine neue Winzergeneration den Faden auf und schreibt die Geschichte weiter, mit saftig fruchtbetonten Côtes du Rhône voller Charme und Lebensfreude. Der Name, Les Dauphins ist eine Hommage an den alten Namen ihrer Heimatregion, dem Dauphiné, das die heutigen Departements Isère, Drôme und Hautes-Alpes im Südosten Frankreichs umfasste.