Nuits Saint Georges

Artikelnummer:
00339615
Name:
Nuits Saint Georges 2015
Land:
Frankreich
Anbaugebiet:
Burgund
Jahr:
2015
Erzeuger:
Domaine des Perdrix
Rebsorten:
100% Pinot Noir
Farbe:
rot
Beschreibung:
Farbe: dunkel glänzendes Rubin- bis Granatrot mit violetten Reflexen Duft: in der Nase intensive Aromen von dunklen Früchten (Schwarze Johannisbeeren), unterlegt mit feinen Noten von Graphit und weißem Pfeffer Geschmack: am Gaumen geschmeidig, verführerisch, mit feiner Balance von aromatischer Frucht, lebendiger Frische und sanftem Tannin, schon jetzt sehr schön zugänglich und zugleich mit gutem Potenzial ausgestattet
Serviervorschlag:
am liebsten zu Lammfleisch (geschmorte Lammkeule, Lammschulter, Braten und Ragout) oder mittelkräftigem Ziegenkäse
Analysewerte:
Alkoholgehalt: 13.00 %
lagerbar bis (mind.):
ca. 5 bis 6 Jahre
Klima:
2015 war ein ausgezeichnetes Jahr für Burgund mit all seinen Untergebieten. Insbesondere ab dem Sommer hatte anhaltend warmes und trockenes Wetter jeglichen Fäulnis- oder Krankheitsdruck aus den Weinbergen genommen und die Trauben in aller Ruhe perfekt gesund ausreifen lassen. Einziger kleiner Wermutstropfen der ansonsten exzellenten Lese blieb das schmale Erntevolumen. Die Erträge 2015 lagen deutlich unter den Vorjahresmengen und auch, wenngleich etwas weniger markant, unter dem Mittelwert der letzten fünf Jahre. Die unverkennbare Qualität der Trauben machte allerdings jedes Mengenminus locker wett!
Herstellung:
Um sie maximal unversehrt zu bewahren, werden auf der Domaine des Perdrix traditionell alle Trauben von Hand gelesen und sortiert, die Beeren dann teilweise entrappt und zunächst vier bis sechs Tage kalt eingemaischt, um erste phenolische Verbindungen, vor allem Farbe, aus den Beerenschalen zu extrahieren. Die Trauben werden anschließend binnen 15 Tagen allein mit den Umfeldhefen auf der Maische vergoren, wobei die wiederholte pigeage (das regelmäßige Niederdrücken und Untertauchen der Maische ohne Umpumpen der Weine) eine optimale Konzentration von Farbe, Aromen und sanftem Tannin unterstützt. Nach abgeschlossener alkoholischer Gärung und Maischestandzeit werden die Weine behutsam abgezogen, die Maische gepresst und nun Vorlauf und Presswein getrennt in sogenannten pièces, den klassisch burgundischen 228-Liter-Fässern aus französischer Eiche (Burgund, Allier, Vosges, dreißig Prozent neues Holz) für fünfzehn Monate zur Reife gelegt, erst nach vollendeter Reifezeit die einzelnen Partien zum Perdrix Nuits-Saint-Georges zurückverschnitten und die Cuvée auf der Domaine in die traditionellen Burgunderflaschen gefüllt.
Boden:
überwiegend tonhaltige Mergelböden über Kalkstein
Weinnotiz:
Der Ort Nuits-Saint-Georges, zwischen Vosne-Romanée im Norden und Premeaux-Prissey im Süden hat der Côte de Nuits ihren Namen gegeben. Die Appellation Nuits-Saint-Georges erstreckt sich rund um das Dorf und weiter nordwestlich über insgesamt 310 Hektar Rebfläche. Neben Villages-Weinen, wie diesem AOC Nuits-Saint-Georges der Domaine des Perdrix, liefert das Gebiet auch mehr als vierzig Premiers Crus, darunter den Premier Cru "Aux Perdrix". Pinot Noir dominiert in allen Qualitätsstufen, mehr als 98 Prozent der Gesamtproduktion sind Rotweine. Doch auch einige Chardonnay-Reben lassen sich finden, sogar in Premier-Cru-Qualität aus den Lagen Clos Arlot, Les Perrières und Les Porrets Saint-Georges.
Flaschengrösse:
6 / 0,75l
Allergene:
Sulfite
Inverkehrbringer:
SAS A&A Devillard
71640 Mercurey
Frankreich
EAN-Code:
3700587101721
EAN-Code Karton:
3700587101837