Château de la Chesnaie Muscadet Sèvre-et-Maine sur Lie

Artikelnummer:
00514816
Name:
Château de la Chesnaie Muscadet Sèvre-et-Maine sur Lie 2016
Land:
Frankreich
Anbaugebiet:
Loire
Jahr:
2016
Erzeuger:
Chéreau Carré
Rebsorten:
100% Melon de Bourgogne
Farbe:
weiß
Beschreibung:

Farbe: helles Strohgelb mit silbrigen Reflexen
Duft: sehr frisches, deutlich fruchtbetontes Bouquet von weißem Pfirsich, Nektarinen, Zitrusfrüchten, auch leicht exotischen Noten (Ananas, Melone, Litschi) und feinen Anklängen von weißen Blüten (Geißblatt) vor zarten Röstaromen (frisch getoastetes Weißbrot) und einem Hauch von Seeluft
Geschmack: am Gaumen kristallklar mit animierender, knackig frischer Säure, die dem Wein zugleich Leichtigkeit, Kraft und Lebendigkeit verleiht, sehr schöne Länge im Finale mit herbfruchtigem Nachhall von Grapefruit und Zitrone  macht sofort Lust auf mehr!

Serviervorschlag:
genießen Sie Château de la Chesnaie als erfrischenden Aperitif oder eleganten Begleiter zu feinen Fischgerichten (z.B. Lachs, kurz in Butter gebraten), frischen oder gratinierten Austern, Langusten, Muscheln in Sahnesauce, Meeresfrüchtesalaten oder Ziegenkäse
Serviertemperatur:
10.00
Analysewerte:
Alkoholgehalt: 12.00 %
lagerbar bis (mind.):
ca. 3 bis 4 Jahre
vorher öffnen
nein
Herstellung:
Die gesunden, aromatisch ausgereiften Muscadet-Trauben werden sofort in die Kellerei gebracht, hier in pneumatischen Pressen schonend gepresst, dann die Moste durch Kaltsedimentation sanft vorgeklärt und in rund zwei bis drei Wochen traditionell vergoren. Gemäß AOC-Vorschrift verbleibt der Wein nach der Vergärung während der gesamten Reifezeit bis zur Flaschenabfüllung auf den Feinhefen. Die traditionelle bâtonnage, das regelmäßige Aufrühren des Feinhefelagers, verleiht der Frucht noch mehr Ausdruck und dem Wein insgesamt eine noch elegantere Fülle und Balance. Nach vollendeter (mindestens viermonatiger) Reife wird der Muscadet im Frühjahr des folgenden Jahres auf Château de la Chesnaie direkt vom Hefelager auf die Flaschen gefüllt und für den Handel frei gegeben.
Boden:
Plateau mit leicht zu erwärmenden Böden aus verwittertem Granit und Glimmerschiefer vermischt mit Ton, teils auch mit Sand
Weinnotiz:
Château de la Chesnaie liegt in der Loire-Gemeinde Basse-Goulaine, Departement Loire-Atlantique. Das beeindruckende Herrenhaus wurde im 19. Jahrhundert im klassischen Renaissance-Stil erbaut, einer damals augenscheinlich sehr beliebten Architektur, die auch andere Gebäude der Region prägt, etwa das Dobrée-Museum in Nantes oder Château de Briacé in Le Landreau, und die mit hübschen Einlassungen aus hellem Kreidekalk, dem so genannten tuffeau, den dunklen Mauern aus Nantais- Schiefer die Strenge nimmt.
Flaschengrösse:
6 / 0,75l
Allergene:
Sulfite
Inverkehrbringer:
Chérau Carré
44690 Saint Fiacre sur Maine
Frankreich
EAN-Code:
3352590000715
EAN-Code Karton:
3352590060719