Côte Rôtie Les Jumelles

Artikelnummer:
00513713
Name:
Côte Rôtie Les Jumelles 2013
Land:
Frankreich
Anbaugebiet:
Rhône
Jahr:
2013
Erzeuger:
Paul Jaboulet Aîné
Rebsorten:
100% Syrah
Farbe:
rot
Beschreibung:

Farbe: sauber glänzendes Rubinrot
Duft: feines, leicht blumiges Bouquet mit Aromen von Veilchen und schwarzen Johannisbeeren
Geschmack: am Gaumen sanft und samtig mit langem, harmonisch ausgewogenem Finale 

Farbe: sauber glänzendes Rubinrot

Duft: feines, leicht blumiges Bouquet mit Aromen von Veilchen und schwarzen Johannisbeeren

Geschmack: am Gaumen sanft und samtig mit langem, harmonisch ausgewogenem Finale 

Serviervorschlag:
köstlich zu gegrillter Rotbarbe mit Oliven, Ravioli (mit Geflügelleber gefüllt) und Pfifferlingen oder saftig gebratenem Lammkarree mit feinem Gemüse
Serviertemperatur:
18.00
Analysewerte:
Alkoholgehalt: 13.00 %
lagerbar bis (mind.):
ca. 6 bis 8 Jahre
Herstellung:
Bei Paul Jaboulet Aîné startet die Lese Anfang September mit den weißen Trauben. Dann heißt es erst einmal abwarten, bis die roten Sorten diese Geduld reich belohnen: mit tief eingefärbten Trauben, reifem, seidigem Tannin, Balance, Struktur und Finesse. Für Les Jumelles werden die Syrah- Trauben vollständig entrappt, gemahlen und bei kontrollierten Temperaturen drei bis vier Wochen lang auf der Maische vergoren. Nach abgeschlossener alkoholischer Gärung werden die Weine zwölf Monate in Eichenholzfässern (davon 20 % neu) ausgebaut.
Boden:
Verwitterungen von kristallinem Felsgestein, teils Gneiss, teils Glimmerschiefer
Weinnotiz:
Die Côte-Rôtie ist eines der ältesten, schon aus gallorömischer Zeit stammenden Weinbaugebiete in Frankreich. Selbstverständlich inklusive der dazugehörigen Legende! Danach soll der Lehnsherr Maugiron das Gebiet gleichmäßig unter seinen beiden Töchtern, die eine blond, die andere brünett aufgeteilt haben, weshalb man heute auch die Landschaft in eine Côte Blonde und eine Côte Brune unterscheide. Geologen erklären die Aufteilung eher mit der Beschaffenheit der Böden: Während an der Côte Blonde überwiegend Gneiss vorherrscht, der zu kiesigen, hellen Böden verwittert, zerfällt an der Côte Brune vor allem Glimmerschiefer zu kalkreichen, eisenhaltigen und damit dunkleren Böden. Klingt einleuchtend. Trotzdem, hübscher ist die Legende, an die Paul Jaboulet Aîné mit Les Jumelles (dt. die Zwillingsschwestern) erinnert.
Flaschengrösse:
6 / 0,75l
Allergene:
Sulfite
Inverkehrbringer:
Paul Jaboulet Aîne
26600 Tain L'Hermitage
Frankreich
EAN-Code:
3105710650136
EAN-Code Karton:
3105710656138

Erweiterte Suche

Land:
Anbaugebiet:
Winzer:
Auszeichnung:
Farbe:
Jahrgang:
Artikelgruppe:
Punkte: