Le Pigeoulet

Artikelnummer:
00169415
Name:
Le Pigeoulet 2015
Land:
Frankreich
Anbaugebiet:
Rhône
Jahr:
2015
Erzeuger:
Vignobles Brunier
Rebsorten:
70% Grenache, 20% Syrah, 5% Carignan, 5% Mourvèdre
Farbe:
rot
Beschreibung:
Farbe: sattes Kirsch- bis Rubinrot Duft: fruchtiges Bouquet von saftig gereiften (Weichsel)Kirschen, Himbeeren und Kräutern Geschmack: am Gaumen weich und vollmundig mit fruchtigen Aromen von reifen Kirschen, Himbeeren, schwarzen Johannisbeeren und feiner Kräuterwürze, sehr harmonisch mit guter Säure und seidigem Tannin
Serviervorschlag:
zu saftig gegrilltem oder sanft geschmortem Rind- und Lammfleisch, Ratatouille, gefüllten Auberginen oder mittelkräftigen Käsesorten
Serviertemperatur:
18.00
Analysewerte:
Alkoholgehalt: 14.00 %
lagerbar bis (mind.):
ca. 3 bis 4 Jahre
Herstellung:
Gut zwei Drittel der Trauben für Le Pigeoulet Rouge stammen aus den etwa 7 ha Weinbergen in der Gemeinde Caromb, Côtes du Ventoux, der Rest kommt aus rund 3 ha Rebanlagen südlich von Châteauneuf-du-Pape. Je nach Parzelle werden die Trauben maschinell oder von Hand gelesen und in die Kellerei der Domaine de la Rouquette gebracht. Hier werden alle Trauben vollständig entrappt und sechs bis acht Tage lang bei kontrollierten Temperaturen im Betontank vergoren, dann in pneumatischen Pressen gepresst und die Weine zunächst etwa vier Monate imBetontank, danach für rund fünf weitere Monate im Holzfuder ausgebaut. Alle Weine durchlaufen den biologischen Säureabbau und werden nach insgesamt neun bis zehnmonatiger Reifezeit nur leicht filtriert auf die Flaschen gefüllt.
Boden:
Alluvialböden der Rhône, steinig-kiesig an den unteren Hängen, südwestlich des Mont Ventoux
Weinnotiz:
Die charakteristischen, mit dicken Geröllkieseln bedeckten Böden bestehen aus einer lockeren Sand- und Lehmschicht, die eine rund fünf Meter dicke Gesteinsschicht bedeckt. Dieses Gestein, das vor Jahrtausenden von den Gletschern heran geschoben wurde, macht es den Reben schwer, ihre Wurzeln in die Erde zu strecken. Sie müssen sich durch die Schichten hindurchschlängeln, was sehr viel Kraft kostet und den Saftfluss zum Rebstock erheblich erschwert. Die Trauben allerdings gewinnen dadurch an Kraft und Komplexität der Aromen. Mit strikter Ertragsbegrenzung, langen Gärzeiten und der Reife im großen Holzfass erzeugen die Bruniers ihren unglaublich konzentrierten Chateauneuf-du-Pape. Ebenfalls im Besitz der Bruniers sind die 32 ha große Domaine de la Roquette (seit 1986) und die Domaine Les Pallières (seit 1998).
Flaschengrösse:
6 / 0,75l
Allergene:
Sulfite
Inverkehrbringer:
Vignobles Brunier & Fils
84370 Bedarrides
Frankreich
EAN-Code:
3374830051004
EAN-Code Karton:
3374831051119