Les Racines Les Pallières

Artikelnummer:
00189215
Name:
Les Racines Les Pallières 2015
Land:
Frankreich
Anbaugebiet:
Rhône
Jahr:
2015
Erzeuger:
Vignobles Brunier
Rebsorten:
80% Grenache Noir, 15% Syrah, 5% Clairette
Farbe:
rot
Beschreibung:

Farbe: dichtes, dunkel glänzendes Rubinrot
Duft: fruchtig aromatisches Bouquet von dunklen Pflaumen, Kirschen und Beeren mit feinen mineralischen Anklängen
Geschmack: am Gaumen verführerisch mit konzentrierter Rebsortenfrucht (Weichselkirschen, Waldbeeren), weicher Fülle und Struktur, perfekt ausgewogen mit wunderschöner Länge im Finale und eindrucksvollem Potenzial

Serviervorschlag:
zu gebratenem Wild, Rind- und Lammfleisch, traditionellen Gerichten der provenzalischen Küche oder mittelkräftigen Käsesorten
Analysewerte:
Alkoholgehalt: 14.00 %
Herstellung:
Auf dem Brunier-Weingut Les Pallières werden alle Trauben von Hand gelesen, noch im Weinberg zweifach sortiert und in die Kellerei gebracht, hier vorsichtig angequetscht, teilweise entrappt und traditionell rund 25 bis 30 Tage lang bei kontrollierten Temperaturen in Betonwannen und Holzfässern vergoren. Nach Abschluss der alkoholischen Gärung wird die Maische in pneumatischen Pressen gepresst, die Weine durchlaufen den biologischen Säureabbau und reifen zuerst etwa zehn Monate in Beton und Holzfass. Danach werden sie in große Holzfuder überführt und hier weitere sieben bis neun Monate ausgebaut, bis man sie schließlich, rund 20 Monate nach der Vergärung, unfiltriert auf die Flaschen füllt. Die Weine ruhen noch einige Wochen auf der Flasche und werden schließlich etwa zwei Jahre nach der Lese für den Handel freigegeben.
Boden:
stufenförmige Terrassen, bedeckt mit leichtem (bei ansteigender Höhe dichter werdendem) Kalksteingeröll aus dem angrenzenden Kalksteingebirge Dentelles de Montmirail, über einer kompakten Schicht aus rotem Ton
Weinnotiz:
Seit 1998 betreiben die Brüder Brunier gemeinsam mit dem befreundeten Kermit Lynch die Domaine Les Pallières in Gigondas. Der Name dieses Weinguts ist von seiner in treppenförmigen Terrassen angelegten Lage abgeleitet. Der insgesamt 135 Hektar große Besitz umfasst etwa 25 Hektar Rebfläche, das übrige Land ist mit Pinien und Eichen bepflanzt. Im Norden des Gebirgszuges Dentelles de Montmirail wachsen die Reben in nordwestlicher Ausrichtung. Wegen der immer wieder abwechselnden Höhenlagen von 250 bis 400 Metern, mussten die Weinberge stufenweise in Terrassen angelegt werden, um horizontale, nutzbare Flächen zu schaffen, die zudem das Regenwasser auffangen, speichern und an die Wurzeln weiterleiten können. Die Arbeit in den Weinbergen bleibt mühsam, doch die Vorzüge der Lage überwiegen: die Höhe bedingt starke Tag/Nacht-Temperaturschwankungen, sorgt damit auch in heißen Jahren für eine nur langsame Reife und fördert zusammen mit den kalkreichen Böden die Entwicklung der tiefen Farbe und exzellenten Tanninstruktur der Weine. Die Weine von Les Pallières werden überwiegend aus Trauben alter Grenache-Reben bereitet (etwa 80 %), die man mit Syrah, Mourvèdre, Cinsault und Clairette aus jüngeren Pflanzungen ergänzt.
Flaschengrösse:
6 / 0,75l
Allergene:
Sulfite
Inverkehrbringer:
Vignobles Brunier & Fils
84370 Bedarrides
Frankreich
EAN-Code:
3374830041074
EAN-Code Karton:
3374831041097

Erweiterte Suche

Land:
Anbaugebiet:
Winzer:
Auszeichnung:
Farbe:
Jahrgang:
Artikelgruppe:
Punkte: