Chez Jau Muscat de Rivesaltes Vin Doux Naturel

Artikelnummer:
00435817
Name:
Chez Jau Muscat de Rivesaltes Vin Doux Naturel 2017
Land:
Frankreich
Anbaugebiet:
Südfrankreich
Jahr:
2017
Erzeuger:
Château de Jau
Rebsorten:
100% Muscat Blanc Petits Grains
Farbe:
weiß
Beschreibung:
Farbe: helles, glänzendes Blassgelb mit grüngoldenen Reflexen Duft: elegantes, rebsortentypisches Bouquet mit feinen Noten von Litschi, reifen Birnen, weißen Trauben, Honigmelonen und einem Hauch Minze Geschmack: am Gaumen saftig, süß, viskos, intensiv, exotisch mit Aromen von Litschi, süß gereiften Grapefruits, kandierten Zitrusfrüchten, weißem Pfirsich, weißen Trauben, Akazienblütenhonig... fein ausbalanciert mit einer frischen Säure, im Finale kraftvoll mit langem aromatischem Nachhall
Serviervorschlag:
elegant als Aperitif zu Mini-Toasts mit Gänseleberpastete ebenso wie als Dessertwein zu Obsttarte (Orange, Zitrone, Aprikose, Birne), exotischen Fruchtdesserts mit Vanillesahne, Pfirsich Melba oder auch zu pikanten Käsesorten, wie Gorgonzola oder Stilton
Analysewerte:
Alkoholgehalt: 15.00 %
vorher öffnen
nein
lagerbar bis (mind.):
ca. 4 bis 6 Jahre
Herstellung:
Für Chez Jaus Muscat-de-Rivesaltes werden alle Trauben selektiv von Hand gelesen, umgehend in die Kellerei gebracht, hier vollständig entrappt und sofort gepresst. Die Moste werden zunächst durch Kaltsedimentation vorgeklärt, dann die temperaturkontrollierte Vergärung gestartet, die man aber bald darauf durch Zugabe von hochprozentigem Weindestillat wieder abstoppt, sodass die gewünschte natürliche Restsüße im Wein erhalten bleibt.
Boden:
überwiegend Mergel, schwarzer Schiefer
Weinnotiz:
Nahe der spanischen Grenze, zwischen den Corbières im Norden und den Pyrenäen im Süden liegt das Reich des Muscat-de-Rivesaltes. Die Weine dieser größten französischen Appellation für Muscat (Muskateller) sind seit über 2000 Jahren berühmt; bereits Plinius d. Ä. soll den Muscat aus Rivesaltes in seinen Schriften erwähnt haben. Das warme, trockene Mittelmeerklima mit jährlich bis zu 2600 Sonnenstunden bei kaum 600 mm Niederschlägen lässt gesunde Trauben mit dicht konzentrierten Aromen und hohen Zuckerwerten heranreifen. Und die brauchen sie auch. Mindestens 252 g/l natürlichen Zucker müssen die Trauben per Gesetz erreichen, wollen sie zu Muscat-de-Rivesaltes VDN vinifiziert werden. Für einen harmonischen Ausgleich sorgt der Tramontane. Der kalte Wind, der aus den Pyrenäen in die Weinberge bläst, senkt Abend- und Nachttemperaturen und hilft dadurch den Trauben, eine lebhafte Säure zu bewahren, die später dem Wein seine elegante Süße-Säure-Balance und Frische der Frucht verleiht. Château de Jau zählt zu den schönsten, berühmtesten und sicher auch sympathischsten Weingütern der Mittelmeerküste. Seit 1974 ist Jau in Besitz der Familie Dauré, die mit umfangreichen Investitionen und nimmermüdem Engagement nicht nur das exzellente Qualitätsniveau ihrer Weine, sondern auch der Weinbauregion Roussillon insgesamt unter Beweis stellt. Die frischen, fruchtbetonten Weine der Linie 'Chez Jau' unterstreichen die gastfreundliche Seite der Landschaft, die uns herzlich einlädt auf ein Glas randvoll mediterraner Lebensfreude.
Flaschengrösse:
6 / 0,5l
Allergene:
Sulfite
Inverkehrbringer:
Vignobles Dauré Château de Jau
66600 Cases de Pène
Frankreich
EAN-Code:
3119460002237
EAN-Code Karton:
3119460002299