Zahel Komposition

Artikelnummer:
00521016
Name:
Zahel Komposition 2016
Land:
Österreich
Anbaugebiet:
Wien
Jahr:
2016
Erzeuger:
Weingut Zahel
Rebsorten:
Zweigelt, Sankt Laurent, Blaufränkisch
Farbe:
rot
Beschreibung:
Farbe: helles Rubinrot mit purpurnen Reflexen Duft: intensiver Duft nach saftig gereiften Sauerkirschen mit einem würzigen Hauch Veilchen Geschmack: saftige Sauerkirschfrucht auch am Gaumen, mit sanftem Tannin und lebendiger Säure für frisches, unbeschwertes Trinkvergnügen
Serviervorschlag:
am Grill zu Würstchen, Kotelett und Gemüse, zur Brotzeit mit Schinken, Wurst, Pasteten, zu saftiger Quiche oder Pasta, Pizza und Co. die Komposition Cuvée in rot geht immer, unkompliziert, lecker
Analysewerte:
Alkoholgehalt: 13.00 %
Schraubverschluss
ja
lagerbar bis (mind.):
ca. 2 bis 3 Jahre
Herstellung:
Zahels Komposition ist eine Cuvée der traditionellen österreichischen Rotweinreben Zweigelt, Sankt Laurent und (etwas) Blaufränkisch, die in dem leicht kühlen Wiener Klima besonders gut gedeihen und, ohne Holzkontakt rein im Edelstahltank gereift, ihre charmante Rebsortenfrucht besonders pur und saftig bewahren.
Boden:
überwiegend schwere Lehmböden auf Kalk
Weinnotiz:
Mauer im Wiener Bezirk 23 ist ein kleiner Ort im Südosten der Stadt. Hier liegt das Weingut der Familie Zahel. Und hier wachsen (einige) Reben der Familie, nur einen Katzensprung entfernt von der Hauptstadt! Wien ist ein Ausnahmeweinbaugebiet mit rund 600 Hektar Rebland in den Vororten und Randbezirken der Stadt. Allein das ist eine Seltenheit. Doch damit nicht genug, besinnt man sich hier auf eine alte Tradition: den Wiener Gemischten Satz, eine echte Weinrarität. Und zugleich eine hübsche Miniatur der Stadt mit ihren vielfältigen Einflüssen und Prägungen, die heute zu einer Wiener Kultur vereint sind.

 

Denn nichts anderes geschieht im Weingarten, wo die verschiedenen Rebsorten miteinander wachsen und reifen und ihre Trauben miteinander zu dem einen Wein vinifiziert werden, der dann als "Wiener Gemischter Satz" auf die Flasche kommt. Vorschriften gibt es trotzdem. Mindestens drei Rebsorten verlangt der Wiener Gemischte Satz, die aus demselben Wiener Weingarten stammen müssen, wobei die Hauptsorte höchstens fünfzig Prozent ausmachen darf, die dritte Sorte mindestens zehn Prozent zur Cuvée beitragen muss. Was dann ins Glas kommt, ist mehr als nur "Wein", es ist das pure Wiener Leben!

 

Zahels Gemischte Sätze stehen in allen Wiener Anbaugebieten, auch dies ein Unikum. Der Winzer ist hauptverantwortlich für die Renaissance der Wiener Weine. Als er vor über dreißig Jahren erstmals "Wiener Gemischter Satz" auf sein Etikett schrieb, löste er einen veritablen Trend aus, in Wien und weltweit. Sein Engagement machte ihn bald zu "Mr. Gemischter Satz" ein durchaus liebevoll gemeinter Titel! Richard Zahel liebt die Vielfalt der Böden und Mikroklimate der einzelnen Lagen und Weinberge, die sich selbst in allernächster Nachbarschaft nie völlig gleichen und den Weinen ihre ganz besondere Note aufprägen. Seit einigen Jahren wird Zahel von seinem Neffen Alexander Skoff unterstützt, der Familienbetrieb damit bereits in der 4. Generation geführt. Unter dem gemeinsamen Motto: "Ganz Wien in einem Wein.
Flaschengrösse:
6 / 0,75l
Allergene:
Sulfite
Inverkehrbringer:
Weingut Zahel GmbH
1230 Wien
Österreich
EAN-Code:
9007940603521
EAN-Code Karton:
9007940643527

Erweiterte Suche

Land:
Anbaugebiet:
Winzer:
Auszeichnung:
Farbe:
Jahrgang:
Artikelgruppe:
Punkte: