Quinta da Romaneira Reserva

Artikelnummer:
00686313
Name:
Quinta da Romaneira Reserva 2013
Land:
Portugal
Anbaugebiet:
Douro DOC
Jahr:
2013
Erzeuger:
Quinta da Romaneira
Rebsorten:
50% Touriga Nacional, 40% Touriga Franca, 10% Tinta Cao
Farbe:
rot
Beschreibung:
Farbe: tiefes, dunkles Rubinrot bis violett mit purpurnen Glanzlichtern Duft: sehr verführerisches, intensives, vielschichtiges, doch deutlich fruchtbetontes Bouquet von süß gereiften Waldbeeren (Brombeeren, Maulbeeren, Schwarze Johannisbeeren, Blaubeeren, Erdbeeren) und Schwarzkirschen, fein unterlegt mit würzigen Noten von Leder, Erde, Kräutern, Zedernholz, Eukalyptus, dunkler Schokolade, Vanille (ein Hauch) und deutlich spürbarer Mineralität (Schiefer, Fels) Geschmack: am Gaumen kraftvoll konzentriert, dicht und vollmundig, sehr aromatisch mit der süß gereiften Frucht des Bouquets und viel warmer Würze, das reife Tannin stützt mit Kraft und Struktur, bleibt aber ansonsten vollkommen eingebunden, ebenso wie das Eichenholz, rund und ausgewogen, mit perfekter Balance von Kraft und Frische, mollig süßer Frucht und saftiger Säure, im Finale lang mit aromatischem Nachhall von dunkler Frucht, Kaffee und Schokolade
Serviervorschlag:
zu pikanten Wildgerichten (z.B. Hasenpfeffer, Wildschweinragout, Rehkeule mit Preiselbeerkompott), zu Lammschulter mit Piment und Backpflaumen, Lammkarrees in Kräuterkruste, Risotto mit Trüffeln, aber auch zu "exotisch" angehauchten Gerichten, wie Lamm-Tajine, Couscous oder gebratenem Putenfleisch mit mexikanischer Mole Negra (mit Schokolade)
Analysewerte:
Alkoholgehalt: 13.00 %
in Holzkiste
in 6er Holzkiste
lagerbar bis (mind.):
mind. 12 Jahre
vorher öffnen
ca. 2 Stunden vorher öffnen
Herstellung:
In der Kellerei werden die Trauben in den speziell angefertigten konischen Edeltstahltanks der Quinta eingemaischt und bei kontrollierten Temperaturen um die 25 bis 28 °C vergoren. Schon die jungen Weine zeigen eine tiefe Farbe und dichte Aromen, bei guten Zucker- und Säurewerten und niedrigem pH perfekte Voraussetzungen für die Bereitung aromatisch kraftvoller Douro-Weine. Nach abgeschlossener Vergärung werden die besten Weine ausgewählt, zum Reserva-da-Romaneira- Blend vermählt und dieser zu seiner Vollendung in französischer Eiche ausgebaut.
Boden:
extrem trockene Schieferböden, stellenweise auch Granit mit feiner, sandiger Auflage
Weinnotiz:
In Portugal steht der Zusatz "Reserva" nicht (notwendig) für eine bestimmte Anzahl von Reifejahren, sondern bezeichnet einen Wein aus einem sehr guten Jahrgang, mit leicht erhöhtem natürlichem Alkoholgehalt (0,5 % über dem vorgeschriebenen Mindestwert). Auf der Quinta da Romaneira ist "Reserva" das Synonym für den vielfach ausgezeichneten, edelsten Botschafter des Weinguts: einen kraftvollen, harmonischen, eleganten Blend der besten Terroir-Weine der Quinta, gekeltert aus den heimischen Trauben Touriga Nacional, Touriga Franca und Tinto Cão, vollendet in französischen Eichenbarriques. Die Quinta da Romaneira zählt zu den großen historisch bedeutenden Quintas im Dourotal. Mit über 85 Hektar Weinbergen überblickt sie den "königlichen Fluss" in einem weiten Amphitheater aus terrassierten Rebreihen: vor Jahrhunderten mühsam in die Schieferfelsen gehauen, bilden sie noch heute das Fundament eines einzigartigen Terroirs und der ausgesuchten Qualität seiner Weine. Auf der Quinta da Romaneira hat die "portugiesische Landestraube" Touriga Nacional mit über 40 % den Löwenanteil, gefolgt von Touriga Franca, Tinto Cão und Tinta Roriz. Hinzukommen einige Hektar weißer Trauben und sogar erste recht vielversprechende Versuche mit "exotischen" Rebsorten wie Syrah und Petit Verdot.
Flaschengrösse:
6 / 0,75l
Allergene:
Sulfite
Eiweiss
Inverkehrbringer:
Quinta da Romaneira
4050 Porto
Portugal
EAN-Code:
5605538001540
EAN-Code Karton:
1560553800154