Sino da Romaneira

Artikelnummer:
00686113
Name:
Sino da Romaneira 2013
Land:
Portugal
Anbaugebiet:
Douro DOC
Jahr:
2013
Erzeuger:
Quinta da Romaneira
Rebsorten:
40% Touriga Nacional, 30% Tinta Roriz, 30% Touriga Franca
Farbe:
rot
Beschreibung:

Farbe: kräftiges Rubinrot mit purpurn schimmernden Reflexen
Duft: elegantes Bouquet von saftig gereiften roten und schwarzen Beeren, dunklen Kirschen und feinen Gewürzen
Geschmack: am Gaumen frisch und kraftvoll mit dem klaren ungezähmten Herkunftscharakter der Douro-Weinberge, zugleich elegant gezügelt von aromatischem, sanft gereiftem Tannin, das Sino wunderschön zugänglich macht

Serviervorschlag:
zu gegrilltem oder gebratenem Lamm- und Rindfleisch, Innereien (Nierchen, Leber), Kaninchenbraten mit Kräutern oder Pflaumen, Risotto mit Waldpilzen und Speck, pikanten Pastagerichten oder auch zu würzig gereiftem Hartkäse
Analysewerte:
Alkoholgehalt: 13.00 %
vorher öffnen
ca. 1 Stunde vorher öffnen
lagerbar bis (mind.):
3 bis 4 Jahre
Herstellung:
In der Kellerei werden die Trauben in den speziell angefertigten konischen Edeltstahltanks der Quinta eingemaischt und bei kontrollierten Temperaturen um die 25 bis 28 °C vergoren. Schon die jungen Weine zeigen eine tiefe Farbe und dichte Aromen, bei guten Zucker- und Säurewerten und niedrigem pH perfekte Voraussetzungen für die Bereitung aromatisch kraftvoller Douro-Weine. Nach abgeschlossener Vergärung werden die Weine behutsam abgezogen und zu ihrer Vollendung in Fässern aus französischer Eiche ausgebaut.
Boden:
extrem trockene Schieferböden, stellenweise auch Granit mit feiner, sandiger Auflage
Weinnotiz:
Sino da Romaneira soll uns die wilde Schönheit seiner Heimat ins Glas zaubern. Benannt ist der Wein nach der alten Glocke (portugiesisch "sino"), die im Hauptgebäude des Weinguts über dem Eingang angebracht ist und die auch das Etikett des roten Douro-Blends schmückt. Die Quinta da Romaneira zählt zu den großen historisch bedeutenden Quintas im Dourotal. Mit über 85 Hektar Weinbergen überblickt sie den "königlichen Fluss" in einem weiten Amphitheater aus terrassierten Rebreihen: vor Jahrhunderten mühsam in die Schieferfelsen gehauen, bilden sie noch heute das Fundament eines einzigartigen Terroirs und der ausgesuchten Qualität seiner Weine. Auf der Quinta da Romaneira hat die "portugiesische Landestraube" Touriga Nacional mit über 40 % den Löwenanteil, gefolgt von Touriga Franca, Tinto Cão und Tinta Roriz. Hinzukommen einige Hektar weißer Trauben und sogar erste recht vielversprechende Versuche mit "exotischen" Rebsorten wie Syrah und Petit Verdot.
Flaschengrösse:
6 / 0,75l
Allergene:
Sulfite
Eiweiss
Inverkehrbringer:
Quinta da Romaneira
4050 Porto
Portugal
EAN-Code:
5605538001397
EAN-Code Karton:
1560553800139