Vega Sicilia Valbuena 5

Artikelnummer:
00353012
Name:
Vega Sicilia Valbuena 5 2012
Land:
Spanien
Anbaugebiet:
DO Ribera del Duero
Jahr:
2012
Erzeuger:
Vega Sicilia
Rebsorten:
Tinto Fino
Farbe:
rot
Beschreibung:
Farbe: tiefes Kirsch- bis Granatrot Duft: elegantes Bouquet mit Noten von Schattenmorellen, feinen Röstaromen und feinen, leicht balsamischen Gewürznoten mit Anklängen von Tabak, Zigarrenkiste und Weihrauch Geschmack: auch am Gaumen würzig, kraftvoll konzentriert und vollmundig mit reifem, feinkörnigem, zugleich sanftem und festem Tannin und beeindruckender Frische, hochelegant, sehr lang, mit exzellentem Potenzial
Serviervorschlag:
zu gebratenem und geschmortem Lamm- und Rindfleisch mit mediterranen Kräutern oder orientalischen Gewürzen, Wildbraten und Ragouts, Waldpilzen oder pikanten Eintopfgerichten mit Fleisch und/oder Gemüse (weiße Bohnen, Linsen, Kürbis)
Analysewerte:
Alkoholgehalt: 14.00 %
lagerbar bis (mind.):
mind. 20 Jahre
Klima:
Auf einen vergleichsweise trockenen Winter folgte ein mildwarmer, frostfreier Frühling mit sehr ergiebigen Niederschlägen. Allein im April, ausgerechnet in der ersten Phase der Rebknospe, wurden 70,7 l Regen verzeichnet und es blieb nass bis Anfang Mai. Ein vorausschauender Zug der Natur, denn die Reben würden ihr Wasserdepot noch brauchen. Ab Mai stiegen die Temperaturen kontinuierlich an und lagen bereits am 26. Und 27. Juni bei hochsommerlich heißen 42 °C. Wie nahezu im gesamten Mittelmeerraum, war auch am Duero der Sommer extrem trocken. Im Juli fiel kein Tropfen, im August lediglich ein halber Liter Regen bei anhaltenden Hitzegraden. Etwas Regen gegen Ende September sicherte zuletzt die gute Reife der Trauben. Das vielleicht auffälligste Charaktermerkmal der Lese 2012 ist ihre herausragende Gesundheit. Die Trauben sind tief eingefärbt mit außergewöhnlich reifen Tanninen, die den Weinen ihr ausgezeichnetes Reifepotenzial garantieren ein exzellenter Jahrgang, nicht nur für Vega Sicilia.
Herstellung:
Im Jahr 2012 bereitet Vega Sicilia seinen Valbuena 5° als hundert Prozent sortenreinen Tinto fino. Die Trauben werden traditionell vergoren und die Weine komplett in neuen und alten, großen (20.000 Liter) und kleinen (225 Liter) Fässern aus französischer und amerikanischer Eiche ausgebaut, im April 2014 auf die Flaschen gefüllt und darin weitere drei Jahre zur Ruhe gelegt, bis Valbuena 5° nach insgesamt fünf Jahren Reife (daher die 5° im Namen) das Weingut - genussreif und doch immer noch jugendlich - verlassen darf.
Boden:
19 identifizierte unterschiedlich formierte Böden mit (oder ohne) Anteilen von Stein, Kalkstein, Schwemmland, Sand, Silt, Schotter oder Kieseln
Auszeichnung:
Wine Advocate: 95 Punkte JG 2012 - Feb. 2017
Wine Spectator: 92 Punkte JG 2012 - web only 2017
Weinnotiz:
Valbuena 5° ist Vega Sicilia in Reinkultur. Elegant, vielschichtig, langlebig, ein kleiner Unico. Tinto fino dominiert auch im Valbuena 5°, nur wird er nicht mit Cabernet Sauvignon, sondern mit etwas Merlot und/oder Malbec ergänzt, in seltenen Jahren wie 2012 auch sortenrein gekeltert. Und wie Unico reift Valbuena 5° in großen und kleinen, neuen und gebrauchten Fässern aus französischer und amerikanischer Eiche, bevor er sich schließlich in der Flasche vollendet. Nur dauert seine Reifezeit nur fünf, statt zehn Jahre, daher die 5° in seinem Namen.

 

Seit 2010 wird der Weinberg in 19 unterschiedliche Bodentypen und 52 Parzellen unterteilt, die separat vinifiziert und erst zuletzt zu einem feinst nuancierten und doch konzentrierten, klar fokussierten Wein vermählt werden - Valbuena 5°.

 

Das Weingut Vega Sicilia wurde 1864 von Don Eloy Lacanda y Chaves nahe Valbuena, am Ufer des Duero gegründet. Der Name leitet sich von Vega (dt. Flussaue) und Santa Cecilia (dem Namen der auf dem Weingut erbauten Kapelle) ab. Der erfahrene Bordeaux-Kenner Lacanda y Chaves hatte hier zuerst seine aus Frankreich eingeführten Rebstöcke, Cabernet Sauvignon und Merlot, angepflanzt - bis er feststellte, dass auch und vor allem der heimische Tinto fino (Tempranillo) bei entsprechender Pflege ganz hervorragende Ergebnisse lieferte. Im Jahr 1915 ging Vega Sicilia an die Familie Herrero, die wenig später den 'Unico' erschuf. Doch erst die Familie Álvarez Diaz, die das Weingut im Jahr 1982 übernahm, machte Vega Sicilia endgültig zum Synonym für Weine von Weltklasse. Die Familie Álvarez ist Mitglied der Primum Familiae Vini.
Flaschengrösse:
3 / 0,75l
Allergene:
Sulfite
Inverkehrbringer:
Bodegas Vega Sicilia
47359 Valbuena de Duero
Spanien
EAN-Code:
8436014246141
EAN-Code Karton:
8436014246165

Erweiterte Suche

Land:
Anbaugebiet:
Winzer:
Auszeichnung:
Farbe:
Jahrgang:
Artikelgruppe:
Punkte: