La Miranda de Secastilla Garnacha Blanca

Artikelnummer:
00281917
Name:
La Miranda de Secastilla Garnacha Blanca 2017
Land:
Spanien
Anbaugebiet:
DO Somontano
Jahr:
2017
Erzeuger:
Vinas del Vero
Rebsorten:
100% Garnacha Blanca
Farbe:
weiß
Beschreibung:

Farbe: glänzendes Blassgelb
Duft: in der Nase sehr elegant mit feinen Anklängen von Nüssen, Mandeln und weißfleischigen Früchten

Geschmack: elegant auch am Gaumen, ausdrucksvoll, strukturiert, rund und harmonisch mit wunderschöner Balance von Kraft und Finesse, Fülle und Länge im Finale

Serviervorschlag:
zu feinen Vorspeisen, Gänseleberpastete, Geflügelsalaten, Salat mit Ziegenkäse, gebratenem Fisch, Hühnchen, Morcheln, Frühlingsgemüse, frischer Pasta oder Risotto mit Meeresfrüchten
Analysewerte:
Alkoholgehalt: 13.00 %
lagerbar bis (mind.):
ca. 3 bis 4 Jahre
Herstellung:
Die Garnacha-Blanca-Trauben wurden Anfang Oktober behutsam von Hand in kleine 10- bis 12-kg-Kisten gelesen, noch am Rebstock entrappt, leicht angequetscht und in mobilen Kühltanks einige Stunden mazeriert, bevor man die gärfertig vorbereiteten Trauben dann gegen Abend in die Kellerei brachte. Allein die kostbaren klaren Vorlaufmoste wurden hier in die Fermenter geleitet und kontrolliert vergoren, die Weine nach abgeschlossener alkoholischer Gärung in Eichenfässer überführt, vier Monate ausgebaut und schließlich gegen Mitte Juli als La Miranda de Secastilla Garnacha Blanca auf die Flaschen gefüllt.
Boden:
überwiegend lockere, gut durchlüftete sandig-steinige Böden mit gutem Wasserabzug
Weinnotiz:
Im Tal von Secastilla, ganz im Nordosten der DO Somontano entdeckte Viñas del Vero Ende der 1990er Jahre einen kleinen kostbaren Schatz: einen Weinberg, bepflanzt mit hundert Jahre alten Garnacha-Reben. Die vermutlich aus Aragón stammende Sorte Garnacha wird hier seit Jahrhunderten angebaut. Die alten Reben im Weinberg Guardia Miranda wachsen an bis zu 800 Metern hohen, steilen Hängen, auf trockenen, steinigsandigen Böden. Die Höhenlage gewährt ihnen eine maximale Sonnenscheindauer, während die nahen Flussläufe von Cinca und Esera das Klima mildern und damit den Weinreben ebenso wie den Oliven- und Mandelbäumen der Region ideale, fast mediterrane Wachstums- und Reifebedingungen bieten. La Miranda ist nach einem gleichlautenden Weingut der Region benannt, die weibliche Form eine lokale Besonderheit: Damit der Besitz einer Familie nicht (etwa durch Heirat) verloren ging, wurde das Erbe traditionell über die weibliche Familienlinie weitergegeben. Guardia Miranda zählt zu den Grandes Pagos de España, den bedeutendsten Einzellagen in Spanien, und ist zugleich der nördlichste Weinberg dieses Verbundes. Breitengrad, Höhe, Ausrichtung, Böden und Mikroklima garantieren eine ausgezeichnete Durchlüftung und bieten den Trauben ausreichend Schutz vor Fäulnis und Pilzkrankheiten. Für Viñas del Vero ein guter Grund mehr, die alten Reben traditionell ökologisch zu bewirtschaften: unbewässert und mit konsequentem Verzicht auf chemische Dünger, Pflanzen- und Insektenschutzmittel, um die natürliche Qualität und Ausdrucksfülle der alten Garnacha-Reben vollkommen zu bewahren.
Flaschengrösse:
6 / 0,75l
Allergene:
Sulfite
Inverkehrbringer:
Vinas del Vero
22300 Barbastro
Spanien
EAN-Code:
8421293281006
EAN-Code Karton:
8421293287008