Opus One

Artikelnummer:
00937715
Name:
Opus One 2015
Land:
USA
Anbaugebiet:
Kalifornien
Jahr:
2015
Erzeuger:
Opus One
Rebsorten:
81% Cabernet Sauvignon, 7% Cabernet Franc, 6% Merlot, 4% Petit Verdot, 2% Malbec
Farbe:
rot
Beschreibung:
Composed of 81% Cabernet Sauvignon, 4% Petit Verdot, 7% Cabernet Franc, 6% Merlot and 2% Malbec, Opus One's 2015 Proprietary Red Wine is truly an iron fist in a velvet glove, delivering a powerhouse of flavors and structure with a seductively plush texture. It opens with a deep garnet-purple color and wonderfully spicy notes of cinnamon stick, cloves and fenugreek with a core of cherry preserves, redcurrant jelly, blackberry pie and warm plums plus hints of camphor, lavender and cigar box. Full-bodied, rich and bold in the mouth, it fills the palate with exotic spice-laced black and red fruits, framed by firm, beautifully ripe, grainy tannins and great freshness, finishing with epic persistence. Although it is already approachable, allow it another 3-5 years in bottle for its myriad of subtle accents to fully blossom and then drink it over the next 30+ years.
Serviervorschlag:
zu gegrilltem oder kurz gebratenem Rind- und Lammfleisch (T-Bone-Steaks, Entrecotes, Tournedos, Lammkarrees), zu zarter Entenbrust mit Kirschen, Rinderbraten in Rotweinsauce oder geschmorter Lammschulter mit Kräutern; reifere Jahrgänge harmonieren auch sehr schön mit Wildgerichten, z.B. einem Hasen- oder Wildschweinragout, und mittelkräftigen Käsesorten
Serviertemperatur:
18.00
Analysewerte:
Alkoholgehalt: 15.00 %
lagerbar bis (mind.):
ca. 10 bis 15 Jahre
in Holzkiste
in 6er Holzkiste
vorher öffnen
2 Std.
Herstellung:
Alle Trauben werden nach Rebsorten und Parzellen getrennt von Hand gelesen, umgehend in die Kellerei gebracht, streng sortiert, vollständig entrappt und nun allein mithilfe der Schwerkraft in die Edelstahltanks weitergeleitet, in denen die (weiter nach Rebsorte und Parzelle getrennte) Vergärung startet. Etwa 17 Tage verbleiben die einzelnen Partien in Kontakt mit den Beerenhäuten, um ein Maximum der intensiven Farbe und Rebsortenaromen sowie sanftes Tannin zu konzentrieren. Die Weine werden dann behutsam abgezogen für 18 Monate in neuen Barriques aus französischer Eiche zur Reife gelegt, nach vollendeter Fassreife zum Final Blend vermählt und auf die Flaschen gefüllt. Hier ruht Opus One weitere rund anderthalb Jahre, bevor man ihn schließlich, etwa drei Jahre nach der Lese, für den Handel freigibt.
Auszeichnung:
Wine Advocate: 97plus Punkte JG 2015 - August 2018
Wine Spectator: 93 Punkte JG 2015 - Nov. 2018
Weinnotiz:
Das erste 'geheime' Treffen zwischen Baron Philippe de Rothschild und Robert Mondavi hatte im Jahr 1970 auf Hawaii stattgefunden. In der Tat darf man ohne Übertreibung behaupten, dass es ein damals höchst gewagter Schritt des berühmten Barons aus Bordeaux war, sich der Neuen Welt zu öffnen. Doch wer nicht wagt... Neun Jahre später (drei Jahre nach dem berühmten "Judgement of Paris") stand das gemeinsame Projekt: Opus One. 1979 war der erste Jahrgang des Weines, der in kürzester Zeit Weltruhm erlangen sollte und der bis heute unbestritten zur Spitze Kaliforniens zählt. Das Flaschenetikett zeigt im Scherenschnitt das Doppelporträt seiner "Väter": Robert Mondavi mit Blick nach Westen in die neue, Baron Philippe de Rothschild mit Blick nach Osten in die alte Welt.
Flaschengrösse:
6 / 0,75l
Allergene:
Sulfite
Inverkehrbringer:
Wein Wolf GmbH
53227 Bonn
Deutschland
EAN-Code:
0753604062140
EAN-Code Karton:
3075360406215